• Tim Moskon

Kooperation mit den Erzschachtfreunden

Es freut uns euch mitteilen zu können, dass die kooperative Zusammenarbeit zwischen dem Heimatverein Marl e.V. sowie der IGBCE Ortsgruppe Drewer 2 in Zukunft weiter geführt wird.


Freudig überrascht waren wir über die Einladung von Herrn Schulte-Kemper, Vorsitzender des Heimatvereins Marl, sowie Michael Heyder, Vorsitzender der Erzschachtfreunde. Zu einem kurzen Austausch über die zukünftige Zusammenarbeit trafen wir uns am Freitag Abend vor dem Erzschacht.


Dort zeugen die frisch restaurierte V80 Lok sowie die beendeten Vorarbeiten für die dauerhaften Lichtinstallation des Erzschachtgerüsts von der guten Zusammenarbeit in den letzten Wochen.


Ehrenamtliche Arbeit, gewerkschaftliche Mitgliederbetreuung und den Erhalt von Industriedenkmälern stehen steigende Herausforderungen bevor. Von den steigenden (Instandhaltungs-)Kosten bis hin zur sinkende Anzahl an ehrenamtlichen Helfern.

Die Anwesenden sind sich einig, dass man diese Herausforderungen gemeinsam beschreiten möchte.


In diesem Jahr organisiert die IGBCE Ortsgruppe Drewer 2 bereits mehrere Veranstaltungen für euch, die in den Räumlichkeiten des Erzschachts stattfinden werden.


Dazu gehört u.a. die Mitgliederversammlung am 12.10.2021 sowie eine Bildungsveranstaltung am 14.10.2021.



https://www.marler-zeitung.de/marl/leckerbissen-musik-und-erleuchtete-gebaeude-w1671420-9000059964/


Gleich am kommenden Samstag findet der Tag des offenen Industriedenkmals stattfinden .

Kommt ab 18 Uhr vorbei!


Wir freuen uns euch zu sehen!


Glück auf und bleibt gesund,

euer Vorstand der IGBCE Ortsgruppe Drewer 2


15 Ansichten