top of page

Unsere Veranstaltungen 2019

„Wir leben nach Jahrzehnten des Krieges und von unvorstellbarem Leid in einer Zeit des Friedens, der Reisefreiheit, der Meinungsfreiheit und des Wohlstands. Wenn in dieser Zeit der Errungenschaften unserer Großväter und Väter nun offen darüber diskutiert wird, ob Frauen wieder an den Herd gehören, gleichgeschlechtliche Liebe Teufelwerks ist, Kumpel mit türkischer, polnischer oder sonstiger Abstammung Deutsche sind, Europa auseinander zu brechen droht und gezielt Hetze gegen Schwächere und Hilfesuchende betrieben wird, wird es Zeit, solidarisch wieder den Schulterschluss zu suchen und uns auf unsere gewerkschaftlichen Prinzipien zurück zu besinnen. Es wird Zeit NEIN! zu sagen und wieder füreinander einzustehen“ so Tanja Soschinski, stellv. Vorsitzende der Ortsgruppe Drewer II.

 

Den Start einer neuen Bildungsreihe bildet heute das Thema „Populismus entzaubern“.

 

Auf den Ruf der Einladung unserer Ortsgruppe sind Stefanie Chata (Jugendsekräterin der IGBCE, Bezirk Recklinghausen), Rudi Westerkamp (Betriebsrat Ineos, DGB Ortsverbandsvorsitzender Marl) sowie Norbert Sperling (Vorsitzender DGB-Kreisverband) gefolgt.

 

Vor der Vielzahl der erschienenen Kolleginnen und Kollegen bezogen unsere Gäste Stellung:

"Die einzige Grenze sollte heute unsere Vorstellungskraft darstellen, keine Zäune, Schranken und kein Maschendraht. Wir stehen gemeinsam ein für ein solidarisches Miteinander, für Meinungs-, Reise- und Arbeitsfreiheit und für ein gerechtes Europa. Generations-, Unternehmens- und Verbandsübergreifend stehen wir hier gemeinsam gegen populistische Hetze. Glück auf! "

 

Als Referent berichtete Frederik Müller über die Grundformen des Populismus und wie man diesen erkennt. Unter Verwendung seiner wissenschaftlichen Untersuchung und praktischen Beispielen brachte er eindrucksvoll vor, wie durch gezielte Desinformation, Verdrehung von Wahrheiten und Steuerung von Vorurteilen Meinung gegen vermeintliche Übeltäter gemacht wird, dramatisiert und gehetzt wird.

Auf dem Gruppenfoto von links nach rechts: Markus Strüber, Frederik Müller, Rudi Westerkamp, Tanja Soschinski, Stefanie Chatha, Norbert Sperling.

Bildungsveranstaltung:
Populismus entzaubern

Am Donnerstag den 28. März 2019 fand um 18 Uhr im IGBCE – Jugendtreff an der Wiesenstr. 73 die jährliche Mitgliederversammlung unserer Ortsgruppe Drewer 2 statt. Als besonderen Gast konnte der DGB Kreisverbandsvorsitzende Norbert Sperling gewonnen werden, er hatte über die Zukunft der „Gesetzlichen Rente“ Rede und Antwort gegeben. Nach seinem Vortrag hatte der Vorsitzende Hans-Werner Kazmierczak mit seinem Vorstand den Jahresbericht und eine aktuelle Lage der Ortsgruppe abgegeben. Zum Abschluss wurden dann alle Mitglieder zu einem kleinen Umtrunk mit Imbiss eingeladen die dann noch die Gelegenheit hatten mit dem Vorstand zu diskutieren.  Außerdem konnte man sich noch über die Ausflüge der OG. für das Jahr 2019 informieren, gegebenenfalls wenn noch freie Plätze vorhanden waren auch noch buchen. 

Mitgliederversammlung

Osterfeuer am Gröningshof

In diesem Jahr beteiligte sich die IGBCE-OG. Drewer 2 am Ostersonntag den 21. April an dem großen Osterfeuer am „Grönings-Hof“ Wellerfeldweg 13 ( nähe Langehegge.) Die letzten Jahre konnte die Ortsgruppe nur in einem kleinem Klöpperboden das Osterfeuer an der Wiesenstraße genießen, das sollte in diesem Jahr anders sein. Das Ehepaar Gabriele und Heribert Gröning waren sofort bereit die Idee von einem großen Osterfeuer zu unterstützen und der Ortsgruppe an ihrem Osterfeuer teil nehmen zu lassen. Die beiden Vorsitzenden Hans-Werner Kazmierczak und Karl-Heinz Rother waren sehr erfreut darüber und haben dann wie jedes Jahr etliche Überraschungen dem Osterhase zur Verfügung gestellt. So konnte mit Hilfe der beiden Stellv. Vorsitzenden Tanja Soschinski und Markus Strüber und anderen Vorstandsmitgliedern der Osterhase nicht nur alle kleinen Gäste überraschen, sondern auch alle Großen kamen nicht zu kurz. Als dann gegen Abend Heribert Gröning das Osterfeuer auf dem großen Feld anzündete war natürlich jeder recht herzlich willkommen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und der Vorstand freute sich über eine Teilnehmerzahl von über 200 Personen.

atsa00019[1]
atsa00017[1]
atsa00018[1]
atsa00016[1]
atsa00015[3]
atsa00014[1]
atsa00013[1]
atsa00012[1]
atsa00009[1]
atsa00011[2]
atsa00008[1]
atsa00010[1]
atsa00007[2]
atsa00006[1]
atsa00005[2]
atsa00004[2]
atsa00001[2]
atsa00002[1]
atsa00003[1]
atsa00000[2]

Kundgebung zum 1.Mai und Drewer Wies`n am IGBCE-Jugendtreff.

1. Mai-Kundgebung und Demozug des DGB-Ortsverbandes Marl im Zeichen für ein geeintes, solidarisches und freies Europa. Ganz nach dem diesjährigen DGB-Motto "Europa. Jetzt aber richtig!" haben wir begeisternde Reden von unserem Bürgermeister Werner Arndt, dem IGBCE-Hauptvorstandsmitglied und stv. Evonik BR-Vorsitzendem Gerd Ribbeheger, der stv. Evonik-JAV-Vorsitzenden Nina Strojek und dem SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Brian Nickholz gehört. Wir fordern alle Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu auf, sich an der Europawahl am 26.05. zu beteiligen und Rechtspopulisten und "allgemein lösungsfreien Stimmungsmachern zu aktuellen Themen" keine weitere politische Plattform zu bieten.

Marler Besentag

In diesem Jahr beteiligte sich die Ortsgruppe am Besentag an der Säuberungsaktion am Bürgerbad Loemühle.

IMG-20190424-WA0005.jpg
IMG-20190424-WA0006.jpg

Auf dem ersten Foto begrüßte die OG. die stellvertretende Vorsitzende Edeltraud Glänzer vom IGBCE- Hauptvorstand
aus Hannover, Bezirksleiter Karlheinz Auerhahn und den ausgeschiedenen DGB-Vorsitzenden Emscher-Lippe
Josef Hülsdünker sowie den neuen Vorsitzenden Mark Rosendahl.
Auf dem zweiten Foto auch mit Edeltraud Glänzer und unserem Bürgermeister Werner Arndt, begrüßte die OG. nochmals ihr neues Mitglied Jens Bennarend und freute sich über seine Anwesenheit.    

Neujahrsempfang

Neujahrsempfang.jpg
Neujahrsempfang1.jpg

OG. Drewer II zu Gast in Emden beim Matjesmarkt