• Tanja

Frauenkulturtage - "Frauen in der Chemie"

im Rahmen der #MarlerFrauenkulturtage 2021 – bieten wir von der IGBCE Ortsgruppe Drewer 2 euch eine tolle Veranstaltung:


Am 11. März 2021 um 18 Uhr findet eine Veranstaltung zum Thema

"Frauen in der Chemie" statt.


Als Gäste sind werden unter anderem


Frau Petra Reinbold-Knape, Geschäftsführender Hauptvorstand der IGBCE, sowie Frau Dr. Andrea Hohmeyer, Konzernarchiv der Evonik Industries AG


über den harten Kampf der Frauen in der Chemiebranche berichten.



„Die Geschichte der Frauenbeschäftigung bei Evonik Industries, speziell am Standort Marl“ Als die Chemischen Werke Hüls 1938 gegründet wurden, stellte man nur wenige Frauen ein. Sie waren häufig nicht mehr als Hilfsarbeiterinnen. Heute arbeiten sehr qualifizierte Frauen im Chemiepark Marl in den unterschiedlichsten Berufen. Der Weg dorthin war lang und steinig. Dr. Andrea Hohmeyer, die Leiterin des Konzernarchivs von Evonik Industries, erzählt die Geschichte der berufstätigen Frauen, angefangen bei der allerersten Angestellten, die 1906 beim Evonik-Vorgängerunternehmen Th. Goldschmidt eintrat, bis zu Ute Wolf, Finanzvorstand seit 2013. Immer wieder wirft sie einen Blick auf die Situation der Frauen in Marl und zeigt dazu Bilder, die ihnen über die Jahrzehnte hinweg ein Gesicht geben.




Die Veranstaltung findet in einem digitalen Rahmen statt und wird natürlich allen Mitgliedern angeboten.

Um die Einwahldaten zu versenden benötigen wir eure Anmeldung.

igbce-ogdrewer2@gmx.de


Weitere Infos findet ihr unter:


https://www.marl.de/kultur-bildung/frauenkulturtage/#:~:text=auf%20der%20Flucht%E2%80%9C-,Freitag%2C%2012.,%2C%2019.00%20Uhr%20(Bikult%20e.V.)



Wir freuen uns darauf euch zu sehen!


Eurer Vorstand der Ortsgruppe Drewer 2

24 Ansichten