top of page
  • Tim Moskon

18.08 Bildungsveranstaltung - Vorbilder der Gesellschaft: Verein AID

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Vom Sommerfest der AFG ging es heute Abend direkt zur Bildungsveranstaltung der IGBCE Ortsgruppe Drewer 2 am Erzschacht.


Im Themenumfeld "Vorbilder der Gesellschaft" luden wir heute Mitbürger ein, die sich in ihrer Freizeit für die Integration von Flüchtlingen in Dorsten einsetzen.


Simone Drescher und Norbert Weiß, Sportlehrerin und Übungsleiter des Vereins Athletik-International Dorsten e.V. berichteten über ihr ehrenamtliches Engagement. Der im Herbst 2017 gegründete Verein bringt Flüchtlinge, die in Dorsten leben, über den Sport mit Dorstener Bürgern zusammen.



Der Verein wurde gegründet um Flüchtlingskinder und ihren Familien bei der Integration in die neue Umwelt zu unterstützen, Vorurteile und Ängste abzubauen und mit dem Sport Brücken zu schlagen.


Eindrucksvoll berichteten beide über die Herausforderungen und Möglichkeiten, mittels Sport gerade für Kinder Selbstvertrauen aufzubauen und sprachliche Barrieren zu überwinden. Spielerisch hilft der Verein dabei die traumatische Erlebnisse des Krieges und der Flucht zu verarbeiten und in unserem Land Vertrauen und Fuß zu fassen.



Leider ist auch hier die ehrenamtliche Arbeit geprägt von bürokratischen Herausforderungen. Dennoch können Sabine und Norbert von einer ganzen Reihe an erfolgreichen Aktionen und Veranstaltungen berichten.


Glücklich strahlende Kinderaugen und ausgelassenes Lachen sind genug Dank für das Engagement.


Mehr über den Verein, Möglichkeiten diesen zu unterstützen sowie die Aktivitäten findest du hier:

Athletik-International-Dorsten e.V. - aid-dorstens Webseite! (jimdofree.com)


Wir sind beeindruckt von dem Herzblut, den beide in Ihre Arbeit stecken.


Nach dem spannenden Vortrag gab es noch einen tollen Austausch.


Wir freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen.


Eure IGBCE Ortsgruppe Drewer 2

29 Ansichten
bottom of page