• Tanja Soschinski

Aufruf zur Mahnwache am Erzschacht


Die IGBCE Ortsgruppe Drewer 2, der DGB Ortsverband Marl, Das REgionalforum und die Erzschachtfreunde rufen zur Mahnwache für Solidarität, Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine auf.


#Solidarischistmannichtalleine


Die Mahnwache findet am 11.03.2022 um 18:30 Uhr vor dem Erzschacht in Marl Drewer statt.


Unerwartet kam der Einmarsch einer Invasionsarme in ein friedliches, demokratisches Nachbarland. Zivilisten, oft ohne Waffen, stellen sich einer Armee entgegen, die weit mehr als 130.000 Soldaten, modernste Waffensysteme, Kampfschiffe, Flugzeuge und und und zählt. Der Glaube versetzt bekanntlich Berge. Der Glaube an Freiheit & Demokratie lässt David gegen Goliath stemmen.


Doch keiner weiß heute, wie es dort ausgeht und was danach geschehen wird.

Was wir wissen:

Nach den ersten Raketeneinschlägen am 24.02.2022 müssen wir die Welt mit anderen Augen sehen.


Der jahrzehntelanger Frieden in der europäischen Union, freie Grenzen, freie Presse und Meinung haben uns glauben lassen, dass wir in einem sicheren Zeitalter der Aufklärung und Aufgeschlossenheit Leben. Nun sehen wir jeden Tag Szenen aus dem grausamen Alltag der ukrainischen Bevölkerung. Tote, Verletzte, Flüchtende. Die Bilder rufen in den älteren von uns Erinnerungen an die letzten großen Kriege wach. Die jüngeren sind in ihrer friedvollen Welt und dem Glauben an eine ewig währenden Frieden erschüttert worden.


Viele von uns beschäftigen sich mit diesen Szenen, wenige können darüber reden.


Wir wollen ein Statement setzen.

Wir wollen, wie an vielen anderen Orten in der Welt aufzeigen, dass wir hinter der ukrainischen Bevölkerung stehen.

Wir wollen zeigen, dass es heute kein Krieg mehr geben dürfte.

Wir wollen zeigen, dass der aggressive Angriffskrieg vollkommen ungerechtfertigt und unakzeptabel ist.


Für ein friedvolles Zusammenleben, für Demokratie und gegen den Einsatz von Vernichtungswaffen, Angriffskriege, Tod & Leid.


Kommt dazu.

Wir freuen uns auf euch!


Eure IGBCE Ortsgruppe Drewer 2

203 Ansichten