• Tanja Soschinski

Solidarität mit der Ukraine!

Der Erzschacht in Marl Drewer wird seit gestern Abend mit den Nationalfarben der Ukraine bestrahlt.

Ein deutliches Zeichen unseres Kooperationspartners Erzschachtfreunde.


Ein Zeichen gegen die Gewalt, die am 24.02.2022 über Nacht ein friedliches Land überzieht.

Ein Zeichen für Solidarität, für Menschen die über Nacht dem Krieg, Todesangst und Leid ausgesetzt sind.

Ein Zeichen für Mitmenschlichkeit für alle Flüchtenden und Trauer für alle, die Väter, Mütter, Freunde in dieser sinnlosen Invasion verloren haben.

Aber auch als Zeichen der Hoffnung für ein Ende der kriegerischen Handlungen in der Ukraine.


Unser Kooperationspartner setzt damit ein deutliches Zeichen gegen die kriegerische Invasion in dem europäischen Nachbarland!


Hunderttausende Frauen und Kinder müssen aus Angst über Nacht das zu Hause verlassen.

Väter müssen ihre Familie an der polnischen Grenze absetzen und zurückfahren um ihr Land zu verteidigen.

Hunderte Tote an nur einem einzigen Tag, in einem ansonsten friedlichen Land. Zivilisten verteidigen ihre Städte gegen eine Übermacht bis zum Tod.

Sie verteidigend das demokratische Leben vor einem Invasoren.


Der erbitterte Widerstand zeigt deutlich den Willen des ukrainischen Volkes, sich gegen diesen Invasoren zu stellen um Frieden und Demokratie zu verteidigen.

Die Weigerung der Armee dem Aufruf zum Putsch des russischen Führers zu folgen, zeigt deutlich den Willen der ukrainischen


Bevölkerung zum Widerstand gegen die Invasoren.


Unglaubliche, verbitternde, traurige Szenen, die wir seit dem 24.02.2022 in den Nachrichten sehen müssen. Über Nacht ist über ein friedliches demokratisches Nachbarland Chaos und Angst verwandelt.


Über Nacht sehen sich friedliche Familien Waffengewalt, Todesangst, Verletzungen ausgesetzt.

Und das in einem vermeintlich aufgeklärten Jahrhundert.

Bis heute ist kein Grund, kein Ziel, keine Motivation erkennbar.


Auch wir, die IGBCE Ortsgruppe Drewer 2, fordert ein Ende der barbarischen Handlungen Russlands.

Lasst die ukrainische Bevölkerung in Frieden Leben!

Jede Resolution wird nur aufgezwungen sein.

Durch Angst wird Folgsamkeit erpresst, aber kein nachhaltiger Glaube erzeugt.


Lasst in der Ukraine wieder Frieden einkehren!


Eure IGBCE Ortsgruppe Drewer 2






56 Ansichten