• Tim Moskon

Schokonikoläuse für Kinder in Marl Drewer

Auch in diesem Jahr ist alles leider anders. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen!


Eigentlich hatten wir für den Dezember einen kleinen Weihnachtsmarkt am Erzschacht in Marl Drewer geplant. Der Nikolaus hat gerne unser Einladung angenommen und wäre mit einer Kutsche vorgefahren um Groß und Klein zu erfreuen und Kinderherzen zu erleuchten.


Aber die IGBCE Ortsgruppe Drewer 2 zeigt sich in der Krise weiter flexibel.


Fast 300 Schokoladennikoläuse wurden am Dienstag an verschiedene Kindestagesstätten und Kinderheime in Marl Drewer verteilt.





„Gerade die Kleinsten leiden weiterhin am meisten unter der Corona Krise. Isolation und Verzicht sind für uns Erwachsene schon schlimm. Aber solidarisch ist man nicht alleine. Das bezieht auch die Kinder, unsere Zukunft, mit ein.“ so Tanja Soschinski, Vorsitzende der IGBCE Ortsgruppe Drewer 2.


„Eigentlich sollte der Nikolaus ein Lachen in Kinderherzen zaubern. Der war durch Corona verhindert. Daher fahren wir heute selbst vor Ort“ so Kalle Rother, Ehrenvorsitzender der Ortsgruppe.




Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Pläne für den Weihnachtsmarkt am Erzschacht wandern erst einmal in die Schublade und werden im kommenden Jahr wieder hervorgeholt.


Glück auf,

Euer Vorstand der IGBCE Ortsgruppe Drewer 2



19 Ansichten