• Hans-Werner

Das „alte Land“ (nähe Hamburg) ist eine Reise wert.


Wunderschöne 4 Tage erlebten 40 Mitglieder der IGBCE-OG. Drewer II im alten Land nähe Hamburg.


Schon bei der Anreise über Bremen wurde ein Zwischenstopp bei der

Kaffeerösterei „HAG“ eingelegt und frischen Kaffee gekostet.


Danach wurden an den nächsten Tagen Stade, wo man mit dem „Apfelkisten-Express“ den größten Obstgarten Deutschlands besichtigte und die Seehafenstadt Bremerhaven unsicher gemacht.


Zum guten Schluss fuhr man noch mit der Schwebefähe-Osten über den Fluss Oste in Cuxhaven.


Bei der Rückfahrt am letzten Ta wurde noch ein Stopp in Jork gemacht und die Nordik-Edelbrennerei besichtigt, wo man spezielle Edelbrände kosten konnte.


Da das Wetter auch noch alle 4 Tage mitspielte, war das

für die Gruppe eine wunderschöne Fahrt und weiter zu empfehlen.





Glück auf

Eure IGBCE Ortsgruppe Drewer 2



45 Ansichten